BORNHOLDT
Ingenieure GmbH


Umwelt

Einzelreferenzen

Erneuerung der Wassertransportleitung Brunsbüttel–Wacken
(2. u. 3. BA, ca. 12 km) - Umweltplanungen
 
Zweckverband Wasserwerk Wacken

Wacken:
Erneuerung der Wassertransportleitung Brunsbüttel-Wacken
(2. - 3.2 BA, ca. 12,0 km) - Umweltplanungen

Aufgabenstellung

  • Landschaftspflegerische Begleitplanung mit Kartierung der Biotoptypen und Zusammenarbeit mit einem Biologen (Artenschutz)
  • Erstellung der Eingriffs- Ausgleichsbilanz
  • Erarbeitung eines Maßnahmenplans für den Artenschutz
  • Zusammenarbeit mit der Tiefbauabteilung des Büros, die für die Planung von Sanierung und Neubau zuständig war

Projektdaten

Auftraggeber
Zweckverband Wasserwerk Wacken über EGEB Brunsbüttel
FH-Vorprüfung Bebauungsplan Nr. 32
 
Albersdorf

Albersdorf:
FFH-Vorprüfung Bebauungsplan Nr. 32

Aufgabenstellung

  • Erarbeitung einer Vorprüfung zur Verträglichkeit des Vorhabens gegenüber dem geschützten FFH-Gebiet "Gieselau" gemäß § 34 BNatSchG i. V. m. § 25 LNatSchG S-H
  • Vollständige Biotopkartierung auf 5 ha mit Grünland, Knicks, Feuchtbiotopen und Steilhang
  • Auswertung der Erhaltungsziele und anderer Daten zum FFH-Gebiet

Projektdaten

Auftraggeber
B. T. Baugrund
Kulturlandplan Wublitzrinne / Golmer Luch
 
LPV Potsdamer Kulturlandschaft e. V.

Potsdam:
Kulturlandplan Wublitzrinne / Golmer Luch für den Landwirtschaftsbetrieb U. Zinnow

Aufgabenstellung

  • Erarbeitung eines Maßnahmenplans und -katalogs zur natur- und landschaftsgerechten Nutzung landwirtschaftlicher Flüchen
  • Untersuchung / Bestandsaufnahme zu Vegetation und Fauna (selektiv)
  • Beratung und Abstimmung mit dem Landwirt vor Ort

Projektdaten

Auftraggeber
LPV Potsdamer Kulturlandschaft e. V.
Landschaftspflegerische Ausführungsplanung und ökologische Baubegleitung für den Ausbau der K60
 
Kreis Steinburg

Kreis Steinburg:
LAP und ökologische Baubegleitung

Aufgabenstellung

  • Ausbau der Kreisstraße K60 auf 4,5 km Länge / Eingriffe in geschützte Biotope
  • Neuanlage von über 2 km neuer Knicks an der Trasse und auf externen Flächen inklusive Bepflanzung, 500 m Feldhecke und über 100 Bäume an der K60 und extern
  • Ausführungsplanung für die Ausgleichsmaßnahmen / Ökologische Baubegleitung

Projektdaten

Auftraggeber
Kreis Steinburg
Ausgleichs- und Artenschutzmaßnahmen Bebauungsplan 29 in Potsdam-Golm
 
Potsdam

Potsdam-Golm:
Ausgleichs- und Artenschutzmaßnahmen

Aufgabenstellung

  • Ausführungsplanung und Ausschreibung auf Grundlage des LBP
  • Bauleitung und Koordination der Maßnahmen im Zusammenhang mit Bebauungsplan 29
  • Ökologische Baubegleitung und Organisation der Umsiedlung einer Population Zauneidechsen (Lacerta agilis) durch spezialisierte Biologen

Projektdaten

Auftraggeber
LPV Potsdamer Kulturlandschaft e. V

Auszug aus der Gesamtreferenzliste

Projekt
Auftraggeber
LBP Sohlgleite und Hochwasserrückhaltebecken Nordhastedt
DHSV Dithmarschen
FFH-Vorprüfung Bebauungsplan Nr. 32
Albersdorf
Kulturlandplan Wublitzrinne / Golmer Luch
LPV Potsdamer Kulturlandschaft e. V.
Landschaftspflegerischer Begleitplan (LBP) Sohlgleite und Hochwasserrückhaltebecken Nordhastedt
Deich- und Hauptsielverband Dithmarschen
LBP und FFH- und SPA-Vorprüfung beim Bau eines Speicherbeckens in Prora/Rügen
ZWAR Rügen
Landschaftspfleg. Begleitplan und Vogelschutz (SPA)- Erheblichkeitskeitsprüfung Teichkläranlage Dellstedt
Deich- und Hauptsielverband Dithmarschen
Landschaftspfleg. Begleitplan Regenrückhaltebecken und Dammbauwerk Tellingstedt
Gemeinde Tellingstedt
Landschaftspfleg. Ausführungsplan (LAP) zur Verlegung Mischwasserkanal Elbniederung in Pirna-Copitz
Stadtwerke Pirna
FFH Vorprüfung Gebiet "Gieselau" für den Bebauungsplan Nr. 28 - Albersdorf
Familie Wilhelm, Albersdorf
FFH- und SPA (Vogelschutz)- Vorprüfung zur 4. Ausbaustufe Kläranlage Zingst
Gemeinde Ostseeheilbad Zingst
Landschaftspfleg. Begleitplan Erweiterung Teichkläranlage Warringholz
Amt Schenefeld
Landschaftspflegerische Ausführungsplanung und ökologische Baubegleitung für den Ausbau der K60
Kreis Steinburg